• Hahn-Immobilien Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt): Immowelt Business Partner
  • Ausgezeichnet von BELLEVUE

  • 41053N - Geschichte in neuem Gewand – Jahrhunderte treffen Neubau

    Objektdetails

    Objektnummer41053N Betreuer377
    NutzungsartWohnen VermarktungsartKauf
    ObjektartHaus ObjekttypEinfamilienhaus
    PLZ58119 OrtHagen / Hohenlimburg
    LandDeutschland Wohnfläche105 m²
    Grundstücksgröße184 m² Anzahl Zimmer4
    Anzahl Schlafzimmer2 Anzahl Badezimmer2
    Kaufpreis167.500 € Provision4,76% (inkl. 19% USt.)

    Objektbeschreibung Das historische Fachwerkhaus hat zwar inzwischen einige Jahrhunderte erlebt und überstanden, wurde jedoch im Jahre 1992 umfassend saniert.

    Das Objekt wurde komplett entkernt und neu aufgebaut. So ist aus der ursprünglichen Bauzeit nur noch das Ständerwerk erhalten geblieben, welches selbst aber auch den Eindruck erweckt, als sei es soeben erst fertiggestellt worden.
    Demnach bietet sich hier die Chance, ein charmantes Fachwerkhaus zu erwerben, welches Sie lange verzaubern wird, ohne dass Sie Sorgen um die Bausubstanz haben müssten.

    Es handelt sich jedoch nicht um „irgendein“ Fachwerkhaus, nein, das Objekt gehört zu den sogenannten „Sieben Kurfürsten“ und steht unter Denkmalschutz. Geschichte ist hier zum Greifen nah.

    Durch einen kleinen Garten erreichen Sie die Haustür und fühlen sich sogleich in Hagens Geschichte zurückversetzt. Man kann es kaum erwarten, die Tür zu öffnen und sich vom Innenraum in den Bann ziehen zu lassen.

    Betritt man das Gebäude, so liegt zunächst links ein Gäste-WC mit Dusche. Eine weitere Tür trennt den Eingangsbereich von Wohn-/Esszimmer und Küche. Die Küchenzeile selbst ist klein gehalten, beinhaltet jedoch einen Gasherd, einen Kühlschrank und eine Geschirrspülmaschine. Der Raum an sich bietet ein großzügiges Platzangebot.

    Überall ist das historische Ständerwerk sichtbar, welches eine äußerst gemütliche und ansprechende Atmosphäre schafft.
    Von hier aus gelangen Sie in einen Abstellraum und den Keller, der über eine kleine, historisch anmutende Holztür betreten werden kann. Der Keller wurde im Jahre 1992 selbstverständlich ebenfalls erneuert. Zur optimalen Erhaltung wurde von einem Spezialisten für Fachwerkhäuser, welcher mit der Sanierung beauftragt wurde, ein System verbaut, das Frischluft durch den Keller pumpt, damit dieser im perfekten Maße belüftet wird.

    Über eine Holztreppe betritt man das erste Obergeschoss. Hier finden sich das große Badezimmer mit Badewanne, WC und Waschtisch, sowie zwei weitere Räume. Die beiden Räume sind von etwa gleicher Größe und könnten als Kinder- und Schlafzimmer dienen. Um die Räume dieses Stockwerkes zu betreten, müssen Sie sich aber zunächst vom Anblick der liebevoll handbemalten Holztüren losreißen, die zum historischen Flair des Objektes beitragen.

     
    Energieausweis
    Art: Verbrauchsausweis
    Gültig bis: 08.08.2024
    Endenergieverbrauch: 115.19 kWh/(m²*a)
    Baujahr lt. Energieausweis: 1993
    Wesentlicher Energieträger: Gas

    Objektlage Das schöne Fachwerkhaus liegt zwischen dem Hohenlimburger Stadtzentrum und dem Schloss Hohenlimburg, zu welchem Sie an schönen Tagen wandern können.
    Von hier aus ist es ein Katzensprung bis zur Lenne und auch das Naturschutzgebiet Steltenberg ist schnell zu erreichen.
    Kindergarten und Schule sind in unmittelbarer Nähe und auch Ärzte sowie Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig gut zu erreichen.

    Objektausstattung Eine weitere Holztreppe führt Sie ins zweite Obergeschoss. Dieses Stockwerk gleicht einem Dachstudio. Über die komplette Länge des Hauses erstreckt sich dieser eine Raum, der sich zur Nutzung als Wohnzimmer anbietet. Auch hier ist das Ständerwerk sichtbar und dort, wo der Dachgiebel endet, schmücken die Querbalken des Ständerwerkes „freischwebend“ den Raum und fesseln die Blicke.
    Ein kleiner Abstellraum bietet auch hier die praktische Möglichkeit, Dinge zu verstauen, die Sie nicht täglich benötigen.

    Von hier führt eine Leiter ins Dachgeschoss, dessen kleiner Raum sich vielleicht als Gästezimmer oder auch als Abstellraum eignet. Hier tun sich vielfältige Nutzungsmöglichkeiten auf.

    Die Eigentümer haben größten Wert darauf gelegt, dem Gebäude im Zuge der Sanierung neueste Technik einzupflanzen, haben aber den historischen Charme erhalten. Hier passen alle Details.

    So entsprechen natürlich auch die Fenster einem höheren Standard, passen sich dennoch optisch in das gesamte Objekt ein.
    Aber auch die Elektrik wurde im Zuge der Sanierung selbstverständlich komplett erneuert.

    Das Gästebad ist mit einer Dusche und das große Badezimmer mit einer Badewanne ausgestattet. Bei der Wahl sämtlicher Einrichtung wurde hier auf Qualität gesetzt.

    Sonstige Angaben Der Makler weist darauf hin, dass er für die inhaltliche Richtigkeit der übermittelten Daten des o.g. Objektes nicht haftet, da er diese vom Eigentümer lediglich zur Verfügung gestellt bekommen hat.

    Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständig ausgefüllte Anfragen beantworten können.

    Kontakt zu Objektnummer 41053N

    • Das Dachstudio

    Ihr Ansprechpartner

    Frau Monika Dücomy

    Wildtaubenweg 51/1
    71334 Waiblingen

    Telefon: 07151/9453069
    Mobil: 017643582757
    Fax: 07151/9451320
    E-Mail: monika.duecomy@hahn-immobilien.org

    Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

    * diese Felder müssen ausgefüllt werden

    rwm3z4x

    © 2019 | Hahn-Immobilien GmbH